Keynote von Stefanie Trzecinski (Geschäftsführerin der KOPF, HAND + FUSS gGmbH)

17. June 2019

Digitale Inklusion – ist das machbar?

Keynote am Mi, 18.09. 10:00-10:30 Uhr

Die Digitalisierung bringt für Menschen mit besonderen Ausgangslagen oftmals große Vorteile. Beispielsweise können Sprachnachrichten versendet werden, was unter anderem für funktionale Analphabeten sehr hilfreich ist. Ebenso gibt es immer mehr Plattformen, die Inhalte in Gebärdensprach-Videos zeigen, so dass Gebärdensprachler in ihrer Sprache die Inhalte verstehen. Des Weiteren findet die TTS - Audiodeskription als Werkzeug für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen vermehrt Anwendung im diversen Lebensbereichen.

Viele Plattformen und Anwendungen sind jedoch auf die Zielgruppe der hörenden, sehenden, alphabetisierten und neurotypischen Personen fokussiert. Wir möchten das ändern. Wir entwickeln und realisieren deshalb verschiedene digitale Anwendungen und Plattformen gemeinsam mit dem Netzwerk von KOPF, HAND + FUSS. Ein wichtiges Motto unserer Arbeit: Miteinander statt Füreinander. Von Beginn an sind Expert*innen aus der Zielgruppe eingebunden. Als Ergebnisse stehen unter anderem die Lernplattformen IMGARD, Gebärdengrips, FAIR SHARES Planner & LAYA auf der Habenseite. Wie wir Projekte entwickeln und was wir dabei gelernt haben ist Schwerpunkt des Vortrages Digitale Inklusion – ist das machbar?.

Zur Person

Als Gründerin und Geschäftsführerin von KOPF, HAND + FUSS setzt sich Stefanie Trzecinski seit vielen Jahren für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Ihre Vision: eine Gesellschaft, in der Anderssein normal ist. KOPF, HAND + FUSS lässt – als gemeinnützige inklusive Ideenschmiede – in seinen vielseitigen Projekten genau das Realität werden – unter anderem durch die Entwicklung interaktiver Lernportale und Software oder den ersten inklusiven Coworking-Space Deutschlands. Die Organisation ist eine Symbiose aus Stefanie Trzecinski Expertise als studierte Sonderschulpädagogin und ihrer langjährigen Erfahrung als Managerin bei Microsoft. Neben ihrer Arbeit für KOPF, HAND + FUSS lehrt Stefanie Trzecinski Medienkompetenz an der Humboldt-Universität.

(Bildquelle: Helen Nicolai - https://www.helennicolai-businessportraits.de/ )

/img/news/stefanie-trzecinski.jpg